Start Mentaltraining

Mental gut drauf

 

Seit fünf Jahren gehören neben klassischen Entspannungsmethoden wie Autogenes Training nach Prof. Schultz und Muskelentspannung nach Prof. Jacobsen auch Yoga und Qi Gong zum regelmäßigen Freizeitprogramm des Tagesheims und unserer Schule. Gerne kommen Schüler in den Spiegelsaal zum Abschalten, um zur Ruhe zu kommen und zum Auftanken.

In Kleingruppen lernen die Kinder und Jugendlichen ihre Konzentrationsfähigkeit zu steigern und mit Hilfe gezielter Techniken psychische Belastungen und Stress besser zu bewältigen.

Von entscheidender Bedeutung sind im Jugendalter Selbstverantwortung und Selbststeuerung, die ebenso wie die Vermittlung von gesundheitsstärkenden Fähigkeiten durch mentales Training von den Schülern erlernt werden können. Um gerade widerstandsfähige und leistungsstarke Schüler auf ihrem Weg in ein gesundes Stressverhalten zu begleiten, ist es wichtig ihnen die richtigen Methoden an die Hand zu geben. Auf vitalitätsstärkende Art und Weise lernen die Kinder und Jugendlichen so, mit den alltäglichen Lebensanforderungen gut umgehen zu können.

Sich entspannt und gelassen Leistungsanforderungen zu stellen, die Konzentrationsfähigkeit zu verbessern und das persönliche Selbstbild positiv wahrzunehmen, sind Ziele meiner Präventionskurse.

Antje Scheller